Wild Ambers 
bread crumbs    


Charakter und Eigenschaften

Der American Cocker Spaniel ist aus dem English Cocker Spaniel heraus gezüchtet worden. 1940 wurde ein eigener Standard für die Rasse festgelegt; elf Jahre später folgte die Anerkennung durch die FCI.

Der American Cocker ist das kleinste Mitglied (bis 38 cm und 10 - 12 kg) in der Gruppe der Spaniel. Er hat ein kräftiges, kompaktes Gebäude, einen edlen Kopf und ist insgesamt ein völlig ausgewogener Hund. Das Haar soll am Kopf kurz und fein sein, am Körper von mittlerer Länge mit genügend Unterhaar zum Schutz. Das Fell ist entweder einfarbig oder mehrfarbig. Einfarbig ist schwarz oder schwarz mit Loh. Auch andere Einfarbigkeit ist üblich, die vom hellsten Creme bis zum dunkelsten Rot variiert, einschließlich Braun und Braun mit Loh. Mehrfarbigkeit hat zwei oder mehrere klare, gut voneinander abgegrenzte Farben, wobei eine Farbe weiß sein muss.

American Cocker Spaniel können bis 12 Jahre und älter werden. Aufgrund des üppigen Haarkleides ist der American Cocker Spaniel kaum mehr als Jagdhund brauchbar. Heute werden diese Hunde meistens als Begleit- und Familienhund gehalten.

American Cocker Spaniel gelten als sehr fröhlich, sanft aber auch lebhafte Hunde, die sich hervorragend mit Kindern verstehen.

 

 


To top of the page Nach oben To top of the page